Klettern -
Bouldern -
Outdoor -

Klettern und Bouldern für Kids

Kinder sind im Kletterzentrum Landshut herzlich willkommen. Bei uns findet Ihr ein umfangreiches Angebot für viel Kletterspaß. Für die nötige Sicherheit gibt es Kletterkurse für Kinder ab 8 Jahren und die Kleineren können sich im Kinderland austoben. In diesem Bereich wurde besonders auf kindergerechte Griffe und Abstände geachtet. Seit Oktober 2020 können kletterbegeisterte Kinds ab 6 Jahren einen Boulderführerschein erlangen. Mit dem Ablegen des Scheins bestätigt Ihr Kind, die Regeln in der Kletterhalle zu kennen und sie rücksichtsvoll anwenden zu können. Das fördert ein harmonisches und sicheres Klettern im Hallenbetrieb.

Das Kurswesen findet wieder ab dem 28. Juni 2021 statt. Die Online Anmeldung ist ab sofort möglich. 

Schnupperklettern für Kinder von 8-14 Jahren

Kennenlernen der Sportart, erleben klettersportlicher Aktionen und Bewegungsabläufe

Inhalt

  • Kennenlernen der Ausrüstungsgegenstände
  • Klettern im TopRope bis zu 15m Wandhöhe
  • Klettern, Klettern, Klettern…

Hier geht’s zur Online-Kursbuchung »

Dauer

  • 2 Stunden
  • Bitte 20 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein! Um entspannt sich zu registrieren und den Kurs zu bezahlen.

Teilnehmer

  • Mindestalter 8-14 Jahre mit Einverständniserklärung für Jugendliche
  • Mindestens 4, maximal 6 Teilnehmer

Ausrüstung

  • Sportbekleidung mit sauberen Turnschuhen
  • Leihmaterial inklusive

Preis

Achtung: Der Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist! Prüfe selbstständig den Status Deines gebuchten Kurses auf unserer Homepage! Wir verschicken keine Kursabsagen, wegen einer zu geringen Teilnehmeranzahl!

KURSE KÖNNEN NUR BIS 2 TAGE VOR KURSBEGINN GEBUCHT WERDEN!

Teilnahmebedingungen

Einstiegskurs Kids

Einsteigerkurs für Kinder von 8-13 Jahren

Sicheres TopRope – Klettern in künstlichen Kletteranlagen

Im Kurs erlernt ihr die die Grundlagen zum Einstieg ins Toprope-Klettern, wie z.B. die richtige Handhabe von Klettergurt und Sicherungsgerät. Der Kurs ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme in einer Betreuten Klettergruppe im Kletterzentrum Landshut.

Kinder dürfen auch nach Teilnahme an diesem Kurs NIE ohne Aufsicht klettern oder sichern.

Verantwortungsbewusste Kinder im Alter von 8-13 Jahren, die mehr als nur Klettern wollen, lernen hier sich gegenseitig in einer Dreier-Gruppe zu sichern. Haben die Kinder schon Erfahrungen beim Klettern gesammelt, ist dieser „Kinder-Einsteigerkurs“ der nächste Schritt auf dem Weg zum selbstständigen Klettern und Sichern unter Aufsicht.

Das selbständige Klettern und Sichern bei Kindern bis 14 Jahren unterscheidet sich im Vergleich zu Erwachsenen dahingehend, dass immer zwei Kinder sichern und ein Kind klettert, um doppelte Sicherheit zu geben. Ziel des Kurses ist, dass sie die Kletterhalle danach in Form der Dreier-Seilschaft in einer Klettergruppe oder unter Aufsicht einer ebenfalls ausgebildeten Person besuchen können. Dieser Kurs ist als reiner Schnupperkurs zu betrachten, und Kinder werden lediglich an das Thema Klettern und Sichern herangeführt.

Eltern dürfen erst dann eine Position in der Sicherungskette übernehmen, wenn sie selbst den ersten Teil des Kletter-Grundkurses für Erwachsene absolviert haben. Zu beachten ist, dass die Kinder auch dann, wenn sich kein Elternteil am Sichern beteiligt deren Aufsichtspflicht unterliegen. Wir empfehlen daher, dass sich ein Elternteil ebenfalls ausbilden lässt (Kletter-Grundkurs), um das Tun der Kinder danach einschätzen zu können.

Wie sicher ist Klettern für Kinder?
Klettern ist eine Risikosportart, aber mit richtigem fundiertem Wissen können Kinder unter Aufsicht klettern. Der Partnercheck wird bei Kindern zusätzlich von der Aufsicht führenden, erwachsenen Person kontrolliert. Das „Hintersichern“ durch eine weitere Person und evtl. ein Stoppknoten im Seil sorgen für zusätzliche Sicherheit beim Kinderklettern.

Eine halbe Stunde vor Kursende gibt es eine Nachbesprechung mit euren Eltern, und für jeden Teilnehmer als Geschenk, ein Seilstück zum Wiederholen des Erlernten.

Inhalt

  • Materialkunde
  • Sicherungstechnik, Knotenkunde, etc.
  • Sicher Klettern durch Partnercheck, Seilkommandos usw.

Dauer

  • 2 x 2 Stunden
  • Bitte 20 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein! Um entspannt sich zu registrieren und den Kurs zu bezahlen.

Teilnehmer

  • Mindestalter 8-13 Jahre mit Einverständniserklärung der Eltern
  • Mindestens 4, maximal 6 Teilnehmer

Ausrüstung

  • Sportbekleidung mit sauberen Turnschuhen
  • Leihmaterial inklusive

Preis

Achtung: Der Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist! Prüfe selbstständig den Status Deines gebuchten Kurses auf unserer Homepage! Wir verschicken keine Kursabsagen, wegen einer zu geringen Teilnehmeranzahl!

KURSE KÖNNEN NUR BIS 2 TAGE VOR KURSBEGINN GEBUCHT WERDEN!

keine Kurse

Es werden keine festen Termine angeboten. Termine auf Anfrage unter kinderklettern@kletterzentrum-landshut.de

Eltern-Kind-Grundkurs

Eltern lernen mit ihrem Kind (6-13 Jahre) im TopRope zu sichern

Ihr wollt selbständig als Seilschaft mit Euren Kindern klettern gehen?

Dann solltet Ihr zuvor den Eltern-Kind Grundkurs absolvieren. Im Kurs wird Euch das nötige Wissen vermittelt, um sicher und mit viel Spaß klettern zu gehen.

Der „Sichernde“ von Kindern erhält den Halleneintritt um 50% reduziert.
Auf Sie warten neun TopRope Stationen im Kletterzentrum, an den fix eingehängten Seilen kommt die Abwechslung nicht zu knapp.
Der Kurs ersetzt nicht den Grundkurs Teil 1 (siehe Kurse).

Hier geht’s zur Online-Kursbuchung »

Inhalt

  • Grundlagen des benötigten Materials
  • Knotenkunde zum Einbinden des Kindes in den Klettergurt
  • Erlernen der Sicherungstechnik
  • Selbständiges TopRope-Klettern mit Ihrem Kind

Dauer

  • 3 Stunden
  • Bitte 20 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein! Um entspannt sich zu registrieren und den Kurs zu bezahlen.

Teilnehmer

  • 6-99 Jahre
  • Mindestens 4, maximal 6 Teilnehmer

Ausrüstung

  • Sportbekleidung mit sauberen Turnschuhen
  • Leihmaterial inklusive (Kletterschuhe, Klettergurt, Seile usw.)

Preis

Achtung: Der Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist! Prüfe selbstständig den Status Deines gebuchten Kurses auf unserer Homepage! Wir verschicken keine Kursabsagen, wegen einer zu geringen Teilnehmeranzahl!

Hier geht’s zur Online-Kursbuchung »

Betreute Klettergruppe Kids +++finden wieder ab 5.Juli 2021 statt+++

Trainingsgruppen für Kids von 8 – 14 Jahren

Das Betreute Klettern für Kinder findet regelmäßig im wöchentlichen Rythmus (nicht in Ferien und an Feiertagen) statt. Es bietet den Kindern die Möglichkeit in einer Gruppe Gleichaltriger mit einem ausgebildeten Trainer den Spaß am Klettern zu entdecken sowie erste Erfahrungen im Bouldern zu sammeln.

Die Kinder müssen Mitglied unserer DAV Sektion sein (werden) und bereits den Einsteigerkurs für Kinder absolviert haben.

Informationen zu freien Plätzen, Wartelisten usw. wird von unserem Kinder-Betreuungs-Team gerne beantwortet schreib uns Deine Anfrage an
kinderklettern@kletterzentrum-landshut.de.

 

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
15.30 bis 17.00 Uhr 15.00 bis 16.30 Uhr 16.00 bis 17.30 Uhr 15.30 bis 17.00 Uhr  
16.00 bis 17.30 Uhr 16.45 bis 18.15 Uhr 17.30 bis 19.00 Uhr 17 bis 18.30 Uhr In Planung

 

Inhalt

  • Routenklettern bis zu 15m Wandhöhe
  • Boulder
  • Klettern, Klettern, Klettern,….

Dauer

  • 1,5 Stunden jede Woche außer an Feiertagen und Schulferien

Teilnehmer

  • Mindestalter 8-14 Jahre
  • DAV Mitgliedschaft Sektion Landshut notwendig
  • Voraussetzung zur Anmeldung ist der absolvierte Einsteigerkurs für Kinder

Ausrüstung

  • Neue Gruppenmitglieder erhalten 2 mal die Leihausrüstung zum Kennenlernen kostenlos dazu
  • Eigene Kletterschuhe, Gurt und Seil nötig, Verleih gegen Gebühr im Kletterzentrum möglich

Preis

Sportklettern Kids – Sport-/Wettkampfklettergruppen des DAV Landshut

In diesen Gruppen findet ein wettkampforientiertes Training für leistungsorientierte Kinder und Jugendliche statt. Voraussetzung für eine Einladung bzw. Teilnahme an einem Training der Sportklettergruppen sind:

  • Mindestalter 8 Jahre
  • Erfolgreiches Absolvieren eines Kindergrundkurses (Erlernen der Sicherungstechnik)
  • Regelmäßiges Üben mit den Eltern oder in einer Gruppe des Betreuten Kletterns
  • Danach kann bei einer Empfehlung durch die Trainer des betreuten Kletterns und/oder durch Sichtung durch die Sportklettertrainer eine Einladung in die Sportklettergruppen erfolgen.
  • Einmal jährlich findet eine Sichtung statt, an welcher auch Kids teilnehmen können, welche bisher noch keine Klettererfahrung haben.

Da die Plätze in der Wettkampfgruppe begehrt, jedoch auch limitiert sind, behalten wir uns folgende Regeln für die Zugehörigkeit zu einer Sportklettergruppe vor:

  • Verantwortungsbewusstsein und Respekt gegenüber allen anderen Trainingspartnern/ Trainern/Kletterern
  • 5 Routen/Seilpartner in einer Stunde
  • Max. 4 Fehlzeiten im Quartal
  • spätestens ab dem 10. LJ 2x/ Woche Training
  • vom 10.-16.LJ Teilnahme an einem offiziellen Wettkampf/ Jahr

Neben den Trainingszeiten findet jährlich mindestens eine Teamausfahrt über mehrere Tage statt.

Kindergeburtstag im Kletterzentrum

Im Kletterzentrum Landshut können Sie ihren Kindern ab 8 Jahren ein besonderes Geschenk bereiten, einen Kindergeburtstag bei uns in der Halle. Unter Anleitung einer unserer Fachübungsleiter können bis zu 6 Kinder mit viel Spaß und kleinen Spielen 2 Stunden lang klettern.

Im Bistro können Sie Muffins und allerlei Getränke erhalten um den Geburtstag zu vervollständigen. Unser Angebot ein Geburtstags-Lunch-Paket mit 3 Pizzen und 6 Getränken für 30€.

Bitte am Tag des Kindergeburtstages an der Theke Bescheid geben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Verzehr von sonstigen mitgebrachten Speisen und Getränken nicht gestattet ist.

Dauer

  • 2 Stunden

Teilnehmer

  • Mindestalter 8 Jahre mit Einverständniserklärung für Jugendliche
  • Maximal 6 Kinder

Ausrüstung

  • Sportbekleidung mit sauberen Turnschuhen
  • Leihmaterial inklusive

Preis

  • 120,00 € für max. 6 Kinder
  • 30,00 € für Lunch-Paket
  • Teilnahmebedingungen für Kurse im DAV Kletterzentrum Landshut

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den geltenden Bestimmungen können wir keine private Feiern anbieten.

Boulderführerschein für Kids

Der Boulderführerschein wird vorerst ausgesetzt, bis wir wieder in das Kurswesen einsteigen. 

In unserer Hallenordnung ist geregelt, dass Kinder unter 14 nur unter Aufsicht eines Erwachsenen Bouldern und Klettern dürfen.

Um die Sicherheit für alle Besucher der Boulderhalle zu gewährleisten, führen wir ab 1.10.2020 zusätzlich verpflichtend einen Boulderführerschein für Kinder zwischen 6 und14 Jahren ein.

Die in der Boulderhalle geschraubten Boulder richten sich an Erwachsene und Jugendliche. Sie sind für Kinder unter 6 Jahren ungeeignet.

Kinder, die das Bouldern einmal ausprobieren wollen, sowie Kinder unter 6 Jahren, dürfen in unserem Kinderland in der Haupthalle bouldern.

WER BRAUCHT DEN BOULDERFÜHRERSCHEIN?

Kinder über 6 Jahre, die im Besitz eines gültigen Boulderführerscheines sind und von einer stets anwesenden volljährigen Aufsichtsperson begleitet werden, dürfen die große Boulderhalle benutzen.

Innerhalb einer Familie ist ein Erwachsener mit max. 2 Kindern zulässig.

WAS IST DER BOULDERFÜHRERSCHEIN?
Unser Personal prüft bei Vorlage des Boulderführerscheines, ob das Kind berechtigt ist, in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson die Boulderhalle zu betreten.

Hält das Kind oder seine Aufsichtsperson sich nicht an die Regeln, wird der Boulderführerschein – nach zweimaliger Verwarnung – entzogen.

WIE BEKOMMST DU EINEN BOULDERFÜHRERSCHEIN?
Das Kind nimmt mit seiner Begleitperson (>18 Jahre) an einer ca. 30-minütigen Einweisung und nachfolgenden Prüfung teil. Anmeldung erfolgt an der Theke, online unter www.kletterzentrum-landshut.de oder per Mail unter info@kletterzentrum-landshut.de

Es handelt sich dabei um eine Erläuterung des Verhaltens und der Regeln im Boulderbereich. Es gibt keine technischen Inhalte.

INHALTE DES BOULDERFÜHRERSCHEINS
Hallenregeln (siehe Handout).

Allgemeines über die Boulderhalle, z.B. Was ist ein Boulder, Sicheres Verhalten und Verbote, fairer Umgang mit anderen Kletterern. Info zu: Wann erfolgt eine Verwarnung?

Kind und Begleitperson werden nach der Einführung geprüft.

KOSTEN FÜR DEN BOULDERFÜHRERSCHEIN
Der Ersterwerb kostet 5€ pro Kind (Begleitperson ist kostenlos). Bei erneuter Teilnahme verdoppeln sich jeweils die Kosten (2. Mal 10€, 3. Mal 20€). Eine Abnahme ist maximal 3x pro Kalenderjahr zulässig.

Auch die Begleitperson bezahlt jeweils Halleneintritt.

Keine Kurse